Smarketer - AdWords Agentur

Einführung von Snippet-Anzeigenerweiterung in Deutschland

Snippet Erweiterungen sind Anzeigenerweiterungen, die zusätzliche Informationen über Ihre Produkte enthalten. Sie bestehen aus dem Header (Überschrift) und den entsprechenden Informationsschnipseln (Snippets):

Abb. 1: Beispiel für eine Snippet-Erweiterung

 

Wie man Snippet Erweiterungen hinzufügt

Insgesamt gibt es zwölf Kategorien, aus denen man eine auswählt. Diese wird dann durch Werte vervollständigt. Die Kategorien können Sie folgender Abbildung entnehmen:

Abb. 2: mögliche Kategorien bei Snippet-Erweiterungen

 

Bei den Werten müssen Sie mindestens drei Werte angeben. Sie können diese frei wählen. Logischerweise sollten sie möglichst viel Sinn für Ihr Geschäftsmodell ergeben. Momentan sind diese auf 25 Zeichen beschränkt. Wenn Sie also Ihre Hotel-Brand bewerben möchten, könnten Sie die Kategorie „Amnieties“, und anschließend die Werte „Free Wi-Fi“, „Business Center“, und „Fitness Club“ vervollständigen. Ein Beispiel dazu sehen Sie hier:

Abb. 3: Erstellung einer Snippet-Erweiterung am Beispiel „Hotel“

 

Sie können die Snippet Erweiterungen auf Konto-, Kampagnen-, und Anzeigengruppenebene erstellen. Normalerweise werden Snippets, die auf Kontoebene erstellt wurden, auch auf Kampagnen und Anzeigengruppenebene ausgespielt.

Vorteile von Snippet Erweiterungen:

Snippet Erweiterungen vs. Anzeigenerweiterungen mit Zusatzinformationen (Callouts)

Snippets und Callouts haben verschiedene Attribute und Vorteile. Sie können Synergieeffekte erzeugen und die Relevanz der Anzeigen erhöhen. Zudem wird die Fläche, auf der die Werbeanzeigen ausgespielt werden, abermals vergrößert. Somit werden potentielle Kunden noch besser qualifiziert auf die Anzeige zu klicken oder es sein zu lassen. In der unteren Tabelle können Sie die Unterschiede der jeweiligen Erweiterungen sehen:

Abb. 4: Unterschiede zwischen Callouts und Snippets

 

Anzeigenerweiterungen verbessern normalerweise die Performance der Werbeanzeigen und somit auch den Ad Rank. Es werden oftmals nicht alle Anzeigenerweiterungen ausgespielt. Das hat damit zu tun, dass bei einer Vielzahl von Anzeigenerweiterungen Google selbst diejenigen auswählt, die die beste Performance an den Tag legen.

Derzeit sind Snippet Erweiterungen größtenteils auf Englisch vorzufinden. Sie werden jedoch nach und nach auch auf Deutsch zur Verfügung gestellt.

Wann werden Snippet-Erweiterungen geschaltet?

Generell müssen Sie nichts an der Ziel-URL zu Ihrer Seite ändern. Snippets werden vom AdWords System automatisch hinzugefügt sobald die Anzeige geschaltet wird und die Suche eine Übereinstimmung mit der Kategorie auf der Website ergibt.

Beachten Sie, dass die Kampagnentypen Suchnetzwerk oder Suchnetzwerk mit Displayauswahl eingestellt sind, damit die Snippet-Erweiterungen ausgespielt werden können.

Momentan sind Snippet Erweiterungen nur für die Ausrichtungsoption „Englisch“ und „weltweit“ verfügbar. Diese können innerhalb von Anzeigen sowohl oberhalb als auch unterhalb der organischen Suchergebnisse auf Tablets und Desktop Rechnern erscheinen.

Kosten von Snippet Erweiterungen

Es fallen keine zusätzlichen Kosten für das Hinzufügen der Snippet-Erweiterungen an. Wie üblich werden nur die Klicks auf die Anzeige in Rechnung gestellt.

Auswertung der Leistung von Snippet Erweiterungen

Über den Tab „Anzeigenerweiterungen“ können Sie Daten zur Leistung von Snippets abrufen. Wählen Sie hierzu im Dropdown Menü „Anzeigen“ die Option „Bericht zu automatischen Erweiterungen“ aus. Alternativ dazu werden die üblichen Performance Werte für Ihre Anzeigen in den Reports zur Suchanzeigenleistung aufgezeigt.

Warum Ihre Anzeigen nicht immer mit Snippet Erweiterungen geschaltet werden

Diese automatische Erweiterung wird nicht immer in Ihren Anzeigen geschaltet. Auch können sich die Informationen in dynamischen Snippets nach Art und Länge unterscheiden. Im Hinblick darauf, welche automatischen Erweiterungen tatsächlich in Ihren Anzeigen sichtbar werden, spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Es wird unter anderem geprüft, ob auch andere Erweiterungen zu Ihren Anzeigen passen könnten und diese eine höhere Relevanz in diesem Bezug besitzen. Oft wird diejenige Erweiterung bevorzugt, die den größeren Erfolg verspricht.