Google Ads Full Service: +49 30 920 38 34 466
Google Ads Agentur und Microsoft Advertisement Elite Partner
Zorana Starovic |

Maximieren Sie Ihr Weihnachtsgeschäft: 4 Tipps für beste Performance

Sie möchten die Weihnachtszeit nutzen, um noch mehr Performance auf Ihrer Website zu erzielen? Mit diesen 4 Tipps gelingt es garantiert!

Angebote und USPs hervorheben

Hervorheben der Angebote und USPs ist besonders wichtig in der Weihnachtszeit, da Kunden besonders auf der Suche nach solchen sind. Eine Möglichkeit, diese hervorzuheben, ist die Verwendung einer Sticky Bar am oberen Seitenrand.

Auf diese Weise werden die wichtigsten Angebote und USPs direkt im Blickfeld des Kunden platziert und sind leicht zugänglich. Die stärksten USPs sollten ganz oben platziert werden, gefolgt von den anderen Alleinstellungsmerkmalen.

So können Kunden schnell und einfach die für sie relevanten Informationen finden und darauf reagieren.

Website für Mobilgeräte optimieren

Um die bestmögliche Erfahrung für die Kunden zu bieten, sollte die Website für Mobilgeräte optimiert werden. Dies ist wichtig, da erstaunliche 84% der Deutschen ihre Weihnachtsgeschenke über Mobilgeräte einkaufen.

Eine optimierte Website für Mobilgeräte sorgt dafür, dass Ladezeiten, Inhalte und Buttons für das mobile Erlebnis angepasst sind. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit und verbessert die Konversionen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Website responsiv ist und sich an das verwendete Gerät anpasst, um eine optimale Nutzererfahrung zu bieten.

Lieferzeiten und Verfügbarkeiten transparent kommunizieren

In Zeiten von Lieferengpässen ist es wichtig, dass Lieferzeiten und Verfügbarkeiten transparent kommuniziert werden. Kunden sind an solchen Informationen interessiert und es hilft ihnen, Entscheidungen zu treffen und ihre Erwartungen zu verwalten.

Eine Möglichkeit, diese Informationen zu kommunizieren, ist die Verwendung von Promotion Tags, die signalisieren, welche Produkte noch vor Weihnachten geliefert werden können. Dies gibt Kunden eine klare Vorstellung davon, welche Produkte sie noch rechtzeitig für das Weihnachtsfest erhalten können.

Es ist auch wichtig, dass die Lieferzeiten und Verfügbarkeiten regelmäßig aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass sie immer aktuell und korrekt sind.

Verlängertes Umtauschrecht

Ein verlängertes Umtauschrecht ist besonders zur Weihnachtszeit sinnvoll, da Kunden so ohne Zeitdruck unpassende Geschenke nach Weihnachten umtauschen können. Dies bietet Kunden mehr Flexibilität und Sicherheit und kann dazu beitragen, Vertrauen aufzubauen und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Ein verlängertes Umtauschrecht kann auch dazu beitragen, Rücksendungen zu reduzieren und somit die logistischen Herausforderungen zu minimieren, die mit der Weihnachtszeit einhergehen.

Es ist auch wichtig, dass die Regeln und Bedingungen des verlängerten Umtauschrechts klar und deutlich kommuniziert werden, damit Kunden genau wissen, was sie erwarten können.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr zum Thema

Conversion Rate Optimierung

Die Hero Sektion – der erste Eindruck entscheidet

Die Hero Sektion – der erste Eindruck entscheidet

Wussten Sie, dass Besucher einer Website binnen weniger Sekunden entscheiden, ob Sie auf einer Seite bleiben oder gleich wieder wegklicken?

Zu: Die Hero Sektion – der erste Eindruck entscheidet
Landingpage Optimierung – 10 Tipps wie Sie Besucher zu Kunden machen

Landingpage Optimierung – 10 Tipps wie Sie Besucher zu Kunden machen

Viel Traffic und wenig Conversions? Überzeugen Sie Ihre Nutzer mit einer optimierten Landingpage! Wir geben Ihnen 10 Tipps für die eigene Website.

Zu: Landingpage Optimierung – 10 Tipps wie Sie Besucher zu Kunden machen
Conversion Rate steigern: 5 Top Tipps für eine conversionfreundliche Website!

Conversion Rate steigern: 5 Top Tipps für eine conversionfreundliche Website!

Sie wollen die Conversion Rate auf Ihrer Website optimieren? Unsere 5 Tipps helfen Ihnen dabei, Ihre Website möglichst conversionfreundlich zu gestalten, die Absprungrate zu reduzieren und mehr Seitenbesucher in zahlende Kunden umzuwandeln. Tipp 1: Geben Sie Ihren Kunden einfache Möglichkeiten …

Zu: Conversion Rate steigern: 5 Top Tipps für eine conversionfreundliche Website!
5 Dinge die Sie in Ihren Onlineshop Check-Out einbauen müssen

5 Dinge die Sie in Ihren Onlineshop Check-Out einbauen müssen

Viele Ihrer Kunden brechen den Kauf beim Bezahlvorgang ab – aber warum? 5 Tipps, wie Sie Ihren Check-Out im Onlineshop besser machen, Ihre Kunden begeistern und für noch mehr Umsatz sorgen!

Zu: 5 Dinge die Sie in Ihren Onlineshop Check-Out einbauen müssen
Mit Farben die eigenen Produkte in Szene setzen

Mit Farben die eigenen Produkte in Szene setzen

Welche Farbe repräsentiert Ihr Produkt? Und wie lassen sich mit Farben bestimmte Wirkungen erzielen und Produkte besser hervorheben? Unsere Tipps!

Zu: Mit Farben die eigenen Produkte in Szene setzen

Ihr Kontakt zu uns

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen: