Google Ads Full Service: +49 30 920 38 34 466
Eric ·

API

Was bedeutet API im Online Marketing?

Die Abkürzung API steht für Application Programming Interface (zu deutsch: Programmierschnittstelle) und ist ein Programmteil, der von einem Softwaresystem, beispielsweise eine Shopsystem eines Onlineshops, zur Anbindung an andere Programme zur Verfügung gestellt wird. Im SEA-Kontext ist hiermit oft eine externe Schnittstelle gemeint, wo beispielsweise für Google Shopping ein Feed aus verschiedenen Quellen zusammengetragen und direkt ins Google Merchant Center hochgeladen wird, ohne das ein Feedlink notwendig ist.


Ihr Kontakt zu uns

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen:

Auch interessant für Sie:

Google Ads optimieren: In 7 Schritten zur performancestarken Ads Kampagne!

Google Ads optimieren: In 7 Schritten zur performancestarken Ads Kampagne!

Mit Google Ads können kleine und große Unternehmen ganz einfach Online-Anzeigen schalten und damit schnell und effektiv mehr Sichtbarkeit und Bekanntheit erlangen, neue Kunden gewinnen und Umsätze steigern. Damit die Anzeigen aber wirklich erfolgreich sind, ist eine ständige Überprüfung und … weiterlesen

Mehr lesen >>
FAST – Die Tracking Lösung

FAST – Die Tracking Lösung

Datenverlust beim Tracking ist ein Performance-Killer bei Ads Kampagnen. Das neue Smarketer Tracking „FAST“ könnte die Lösung sein!

Mehr lesen >>
Werbeanzeigen auf Ecosia – so geht’s!

Werbeanzeigen auf Ecosia – so geht’s!

Als Suchnetzwerkpartner von Microsoft Advertising ist Ecosia ganz einfach im Bing Ads Konto anwählbar. Wir erklären dir, wie genau du die Suchmaschine als Werbeziel aktivierst und wie du dort am erfolgreichsten Werbeanzeigen schaltest.

Mehr lesen >>

Kommentare geschlossen