Google Ads Full Service: +49 30 920 38 34 466
Eric ·

Sichtbare Impr.

Was bedeutet „Sichtbare Impressionen“ im Google Ads Interface?

„Sichtbare Impr.“ gibt an, wie oft eine Anzeige sichtbar war. Eine Anzeige gilt als sichtbar, wenn sie mit mindestens 50 % ihrer Fläche für mindestens eine Sekunde (Anzeigen im Displaynetzwerk) bzw. zwei Sekunden (Videoanzeigen) zu sehen war.


Ihr Kontakt zu uns

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen:

Auch interessant für Sie:

Warum Onlinehändler gerade in der Krise auf SEA-Kampagnen setzen sollten

Warum Onlinehändler gerade in der Krise auf SEA-Kampagnen setzen sollten

In Krisenzeiten denken viele kleine und mittelständige Unternehmer schnell darüber nach, ihr Marketingbudget auf ein Minimum zu reduzieren. SEA-Kampagnen, wie bei Google Ads (AdWords) oder Microsoft Bing Advertising, sollten trotzdem nicht einfach pausiert werden. Im Interview mit dem e-commerce Magazin … weiterlesen

Mehr lesen >>
Google Ads: Empfehlungen von Google, die du hinterfragen solltest!

Google Ads: Empfehlungen von Google, die du hinterfragen solltest!

Mit jeder neuen Google Ads Kampagne, gibt dir Google Empfehlungen und Voreinstellungen an die Hand, mit denen die Erstellung deiner Kampagne leicht durchzuführen ist. Aber Achtung! Nicht immer sind diese Voreinstellungen die beste Wahl. Wer hier nicht aufpasst, kann schnell … weiterlesen

Mehr lesen >>
Zwei Google Shopping Tipps für mehr Umsatz und bessere Anzeigen

Zwei Google Shopping Tipps für mehr Umsatz und bessere Anzeigen

Performance Online Marketing | Smarketer Podcast · #012 | 2 Google Shopping Tipps Für Mehr Umsatz Und Bessere Anzeigen Für Onlinehändler führt an Google Shopping kaum ein Weg vorbei – aber oft laufen die Kampagnen nicht wie gewollt. Benjamin gibt … weiterlesen

Mehr lesen >>

Kommentare geschlossen