AdWords Blog

Nutzen der Empfehlungen im neuen Google Ads Interface

Das neue Google Ads Interface ist seit Ende 2017 für Werbetreibende zugänglich. Nichtsdestotrotz bietet Google bis heute, insbesondere in älteren Google Ads Projekten, noch die Nutzung des alten Google AdWords Interface, wenn auch unter funktionalen Einschränkungen, an. Innerhalb dieses Beitrags soll nun eine Funktion unter die Lupe genommen werden, die nur über das neue Google Ads Interface genutzt werden kann.

Weiterlesen

Triple-A Approach + 3 Praxistipps

Um bestmögliche Kontrolle und Erfolg bei Google Adwords, neuerdings bekannt als Google Ads, zu haben, legen Marketer feingliedrige Kampagnen an, die sich an Suchbegriffen, Produkten, dem Standort oder den Endgeräten der User orientieren. Darüber hinaus können nun noch ergiebigere Ergebnisse mit dem neuen KI-gesteuerten Google-Algorithmus erzielt werden, der datenbasierte Entscheidungen liefert und noch bessere Kampagnenresultate bei gleichem Budgeteinsatz bringt. Getoppt werden können die Ergebnisse noch mit dem Triple-A Approach, der von der größten reinen Google Ads Full Funnel Agentur Smarketer entwickelt wurde und in den Algorithmus eingeflossen ist.

Weiterlesen

Änderungen für „exact match“ und Auswirkung auf den Keyword Research

Welche Auswirkung hat die geplante Änderung der Keyword Option „genau passend“ auf den Keyword Research?

Um für die anstehenden Änderungen der Keyword-Option „exact match“ vorbereitet zu sein, sollten Werbetreibende ihre Strategie für den Keyword Research noch einmal überdenken. In diesem Blogbeitrag werden wir einmal genauer unter die Lupe nehmen, welche Maßnahmen uns auch noch zukünftig bei der Keyword Recherche zum Erfolg führen werden.

Weiterlesen

9 Tipps für Online Händler zum Black Friday

Was in den USA längst ein großer Hit ist, schwappt über den großen Teich zu uns nach Deutschland. So auch der Black Friday. Der Black Friday fällt jedes Jahr auf den vierten Freitag im November. Da in den USA an jedem vierten Donnerstag Thanks Giving gefeiert wird, gilt der Black Friday als traditioneller Start in ein verlängertes Familienwochenende und läutet die Weihnachtssaison ein. In den USA hat der Black Friday eine sehr große Bedeutung im stationären Einzelhandel. Viele große Handelsketten öffnen bereits früh um 5:00 Uhr ihre Tore und locken mit Sonderangeboten, Rabatten und Werbegeschenken. Hierzulande hat sich der Black Friday vor allem im Onlinehandel etabliert. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen daher 9 Tipps geben, wie sich jetzt schon optimal auf einen der konsumgetriebensten Tage im Jahr vorbereiten können.

Weiterlesen

Pay for Conversion – Für Google Ads nur im Erfolgsfall bezahlen

Stellen Sie sich vor, Sie müssten nur noch dann für Ihre Werbung bezahlen, wenn diese auch erfolgreich ist und Ihnen direkt sichere Umsätze einbringt. Das klingt schon fast zu schön um wahr zu sein, oder? Aber genau das geht ab sofort wirklich! – Denn Google rollt ein neues Abrechnungsmodell „Pay for Conversion (PfC)“ aus! Wie das neue Kostenmodell im Detail funktioniert, wie Sie es einrichten können und welche Voraussetzungen, Risiken, Gefahren, aber vor allem auch Chancen und Möglichkeiten sich daraus ergeben, möchte ich Ihnen im folgenden Beitrag etwas genauer erläutern. Außerdem erhalten Sie „best practices“ und einen kleinen „Black Hat SEA Hinweis“, wie Sie aktuell den Google Algorithmus diesbezüglich noch überlisten können.

Weiterlesen

ADS NEWS 09/18 – NEUES TEXTANZEIGEN-FORMAT

In dieser News-Ausgabe finden Sie eine kurze Zusammenstellung der aktuellsten Themen:Erneutes AdWords Editor Update | Google bringt Hotelanzeigen in die Google Ads-Plattform | Shopping Feed Beta – Update | Automatisierte Bing Ads Gebotsstrategien | Mehrfaktoren-Authentifizierung für Google Ads Accounts | Bing Ads: Support für Ziel-URLs wird eingestellt | Neues Textanzeigen-Format | Netflix testet Werbeanzeigen | Neue Funktionen bei Bing | Google plant Neueintritt in die chinesische Internetsuche | Symbolbezeichnungen in AdWords-Oberfläche | Mobile Speed Score in AdWords | Google zeigt ähnliche Suchanfragen zwischen den Anzeigen | Sicherheitsanmerkungen für Bing Ads | Gebotsvorschläge in Google Ads | Amazon testet neues Werbeformat | Der „Anzeigenstärke“ Indikator & das Reporting für responsive Suchanzeigen

Weiterlesen

Performantes Google Display (GDN) für Shopbetreiber

Abb. 1: Nutzung der Google Suche mit 21% der Nutzerzeit im Vergleich zum Google Display Netzwerk mit 79% der Nutzerzeit.

Google Ads (vormals Google AdWords) bietet neben der Anzeigenvermarktung in der Suchmaschine Google auch die Möglichkeit Anzeigen über das Google Display Netzwerk zu streuen und die eigene Zielgruppe zu erreichen. Anders als im Keyword-Marketing funktioniert die Aussteuerung über Zielgruppendaten und / oder feste Website-Buchungen. Wer in der Suchmaschine erfolgreich Kampagnen fährt, sollte sich auch die Marketingmöglichkeiten des GDNs anschauen.

Weiterlesen

Neue Hilfe von Google: Responsive Search Ads

Das Umfeld von Marketing-Lösungen wird immer aktiver. Immer mehr Wettbewerber sehen ihre Chancen im Suchmaschinen- Bereich und E-Commerce. Doch auch die angebotenen Lösungen von Google werden immer mehr. Nicht nur die Fülle an Möglichkeiten, sondern auch die Abstände zwischen einzelnen Angeboten werden immer schneller.

Dies spricht für ein rasant wachsendes Umfeld im E-Commerce-Bereich und immer wieder innovative Lösungen, mit denen Google versucht, seine Vormachtstellung im Bereich der Suchmaschinen zu beherrschen.

Weiterlesen

E-Commerce Bewertungsportale, ein Umsatzbringer?

E-Commerce Bewertungssysteme nutzen oder nicht?

Der Wettbewerb im Online-Handel ist ohne Frage in den letzten Jahren zunehmend gestiegen. Egal ob in der bezahlten oder der organischen Suche, jeder versucht die bestmögliche Platzierung zu erreichen. Die Folge sind steigende Klickpreise und schlechtere Margen. Doch wie hebt man sich aus der Vielzahl der Konkurrenten ab? Wie bekommt man den Kunden dazu sich für den Kauf auf der eigenen Seite zu entscheiden? Neben dem wichtigsten Medium „Google AdWords“, bei dem eine professionelle Aussteuerung, gerade im Punkto niedrige Margen, extrem wichtig ist, lässt sich durch Bewertungssysteme der ein oder andere Besucher zum Kauf bewegen. Zunächst stellen sich jedoch die Fragen welchen Einfluss hat so ein System auf das eigene Geschäft hat und ob der Nutzen die zusätzlichen Kosten überwiegen. Ebenso steht die Frage im Raum, ob man diese Bewertungssysteme selber anlegen und füttern sollte oder nicht. Diese Punkte versuche ich in den nächsten Abschnitten zu klären und erklären. Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen